Intelligente Fallenjagd mit entsprechenden Fang...

Veröffentlicht am von

Intelligente Fallenjagd mit entsprechenden Fangmeldern

Intelligente Fallenjagd mit entsprechenden Fangmeldern

 

Fallenjagd - Ein sehr interessantes Thema

"Schützen Sie Niederwild, durch gezielte Jagd des Raubwildes"

 

Vor dem Auswählen der geeigenten Falle muss sich der Jäger/Fallensteller über die gesetzlichen Vorschriften im jeweiligen Bundesland informieren. In einigen Ländern reicht ein Nachweis über einen Fangjagd Lehrgang, in den anderen muss man im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein. Gesetzliche Regelung zur Fangjagd.

Grundsätzlich sind nur Fallen erlaubt, die die Tiere entweder unversehrt lebend fangen oder sofort töten. Zu den Totfang oder Schlagfallen gehören z.B. Schwanenhals, Eiabzugseisen oder Knüppelfallen. Zu den Lebendfallen gehören Wippbrettfallen, Drahtfallen, Betonfallen oder auch Kunstbauten.  Tellereisen sind verboten!

 

Fallenjagd ist eine Jagdausübung: Aufsuchen, Nachstellen, Erlegen und Fangen von Wild (§1, Abs.4 BJG). Der Jagdberechtigte muss die Falle fängisch stellen, den Abtransport der lebenden gefangen Tiere und den Fangschuss übernehmen. Lediglich die Kontrolle der Falle und der Transport von toten, gefangenen Wild darf nach Erlaubnis des Jahdausübungsberechtigten von anderen Personen getätigt werden. Jagdhelfer dürfen die Falle nicht wieder fängisch stellen!  

 
Kontrolle der Fallen
Üblicherweise müssen Totschlagfallen täglich morgens kontrolliert werden. Lebendfallen sind zweimal (morgens und abends) zu kontrollieren. Hierbei muss wieder das Landesrecht beachtet werden.
 
 
Fangmelder erleichtern die Arbeit
In einigen Bundesländern ist der Einsatz von Fangmeldern bereits Vorschrift, allerdings müssen diese mit einer täglichen Statusmeldung ausgestattet sind. Bei der Fallenalarm Xtreme Serie kann die tägliche Statusmeldung ganz individuell eingestellt werden. Ebenso kann man sich z.B. alle 4 Stunden über den Status des elektronischen Fangmelders informieren lassen. Die Geräteeinstellung erfolgt hierbei über ein kostenloses Konfigurationsprogramm, welches im Lieferumfang enthalten ist. Dieses muss nur auf einem Windows PC installiert werden und schon kann der Wildmelder konfiguriert werden. Die Batterielaufzeit beträgt bis zu 2 Jahren, da hierbei hochwertige Lithium Batterien verwendet werden. Die Alarmierung erfolgt wahlweise per SMS oder Anruf an bis zu 10 Teilnehmer. Der Fallenalarm Xtreme 1.0 ist mit einem Sensorkabel und Reedkontakt ausgestattet. Der Fallenalarm Xtreme 2.0 wird mit einem Abreißmagnet ausgeliefert.
 
 
Geeignete Falle für die Fallenmelder der Xtreme Serie
Wir werden täglich nach den geeigneten Fallen für unsere Fallenmelder gefragt. Grundsätzlich sind die Fallenmelder mit allen Lebendfallen kompatibel.

Wir haben uns dazu entschlossen, Ihnen ein komplettes System anzubieten. Bei uns erhalten Sie eine Lebendfalle/ Wippbrettfalle inkl. Fallemelder Xtreme 1.0 Spezial. Der Fallenmelder ist nur in Verbindung mit dieser Falle erhältlich. Die Kastenfalle Fuchsia wird aus wetterfesten Siebdruckplatten in Deutschland hergestellt. Seitlich an der Falle befindet sich ein Staukasten als Halterung für den Fallenalarm Xtreme 1.0 Spezial. In diesem Kasten befindet sich ebenfalls das Sensorkabel für den Reedkontakt, der bereits fest in der Falle verbaut ist. Der Vorteil liegt auf der Hand - der steckerfertige Fallenmelder kann an mehreren Fallen verwendet werden, ohne dass die Auslösung erst wieder aufwendig neu montiert werden muss. Sie nehmen den Fallenmelder aus der einen Falle und stecken diesen an der anderen Falle an das bereits eingebaute Sensorkabel wieder an. Die speziellen 2 Loch Schrauben schützen den Fangmelder vor Diebstahl oder Vandalismus.

Kastenfalle   Fangmelder   Wildmelder

 

Für Ihren Fallenalarm Xtreme benötigen Sie nur noch eine passende SIM Karte?

Gerne bieten wir Ihnen eine günstige SIM Karte von Blau an. Klicken Sie hierzu einfach auf das blaue Fenster:

Blau

 

Lockmittel für Ihre Fallen
Lockmittel von Hagopur wurden von Wildbiologen entwickelt und haben sich super in der Praxis erwiesen. Hierfür bieten wir Ihnen gerne das passende für Fuchs und Marder an. Ebenso bieten wir gerne das Lockmittel "Waidmannsheil" Schwarzwild / Fuchs an. Hierbei wurden uns bereits sehr viele positive Rückmeldungen von Fangerfolgen mitgeteilt.

Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar